zur Übersicht
klicken zum Vergrößern
76
Denkmal, 1969/1970
Granit; 300 cm x 200 cm x 200 cm
Werkbeschreibung gesprochen von Daniel Spoerri (01:28min; 2,4 MB)
HERBERT DISTEL
7.8.1942 in Bern geb. Lebt in Campiglia/Marittima (Italien). Außer für seine plastischen Arbeiten ist Distel als Maler, Filmemacher, Video- und Tonkünstler und im Bereich konzeptueller Kunst bekannt. Das seit Frühjahr 2002 im Giardino befindliche „Monument“ ist eine Leihgabe des Kantons Solothurn. Zuvor hat das ‚Ei’ 30 Jahre einen Rastplatz an der A2 geziert und war zu einer Art Mahnmal geworden.